Neue Geschichten

Haltestelle Kisaragi – Hasumis Posts

Wie im letzten Beitrag angekündigt, werde ich euch dieses Mal den kompletten Verlauf des damaligen Threads aufzeigen. Es handelt sich lediglich um eine deutsche Übersetzung der Posts, ich bin also…
weiterlesen

Haltestelle Kisaragi

Die Legende um die Kisaragi Haltestelle kam in einem japanischen Message-Board namens 2chan auf. Das Board ist immer wieder Sammelplatz unerklärlicher Phänomene und urbaner Legenden. So gibt es dort auch…
weiterlesen

Die Jungfrau von Kasamori

Ein seltsamer amtlicher Aufruf machte im Lande zu Kazusa (heutige Chiba-Präfektur) die Runde.»Alle Dörfer sollen jeweils ein schönes Mädchen auswählen. Diese sollen sich am zwölften Tag im Mai als Saotome…
weiterlesen

Chōhei und der Kappa von Hida

Im Norden des Berglandes Hida, das in der Gifu Präfektur liegt, gab es einen Ort mit Namen Kawai. Hier lebte der fleißige Bauer Chōhei, der jeden Tag pflichtbewusst seiner Arbeit…
weiterlesen

Das Fuchsfenster Spiel

Das Fuchsfenster-Spiel, im Japanischen kitsune no mado – wörtlich Fuchsfenster, ist ein Spiel, durch das man Geister sehen kann. Dafür muss man die Hände zu einer bestimmten Form zusammenbringen und…
weiterlesen

Der Wildhund Hayataro

Die Shōwa-Ära beschreibt die kurze Amtszeit des Hanazono-Kaisers und dauerte von 1312 bis 1317 an. In dieser Zeit spielt die Geschichte des Wildhundes Hayatarō.Es war an einem Tag im Spätsommer,…
weiterlesen

Sutra

Mein Name ist Shigeo, ich bin Mönch. Ein Weg, den ich schon früh und aus Überzeugung beschritten habe. Oft werde ich gefragt, ob ich denn Übernatürliches spüren kann. Und, ja,…
weiterlesen

Der Fächer unter der Mannenbashi

Oka ist ein Ort in der Stadt Yatsushiro, welche im Zentrum der Yamanashi Präfektur liegt. Dort befand sich das Haus Rokuzaemon, eine hochangesehene Familie, deren Name sowie Wohlstand und Reichtum…
weiterlesen

Der verbotene Schrein

Hi, ich bin Takashi. Seit einiger Zeit lebe ich in einer mittelgroßen Stadt, aber das war nicht immer so. Meine Kindheit habe ich komplett auf dem Land verbracht – so…
weiterlesen

Wasser nur dem Sohn

Es war einmal ein bescheidener Bauersmann, der lebte in einem kleinen Dorf in der heutigen Chiba-Präfektur. Er war ein einfacher, aber fleißiger Mann, der Tag ein, Tag aus, nichts weiter…
weiterlesen