Der Büffel

Der Büffel

gemstone zodiac ox 1 by Megumi M

Das dickköpfe Familientier

Ich bin das zweite Tier der großen zwölf, wobei ich auch nicht weiß, ob die Reihenfolge eine gravierende Aussage beherbergt. Die Ratte scheint sich mit Zahlen stark zu identifizieren und meinte, sie müsste mich ein wenig bei dem Rennen veräppeln. Nun, was soll man davon halten? Wenn sie damit glücklich ist, soll es so sein. Meinetwegen konnte sie auf meinem Rücken sitzen und knapp vor dem Ziel abspringen, somit rannte sie natürlich als erste durch die Zielgerade. Diese jungen und überschwänglichen Tierchen. Da bleibe ich doch lieber bei meinem Motto: In der Ruhe liegt die Kraft.

Eigenschaften

Das Wichtige im Leben liegt ja auch woanders – beispielsweise in der Familie. Diese will gepflegt werden und ich bevorzuge es hierbei stark konservativ. Was lediglich bedeutet, dass ich Wert auf bestimmte Wertevermittlung lege. Tradition und gute Erziehung gehören dazu. Aber ich pflege auch andere Beziehungen wie zu Geschäftspartnern, auch mal Kollegen genannt. Schließlich ist es wichtig, dass sich andere auf einen verlassen können.

Überhaupt ist es unabdinglich den Fokus richtig zu legen. Ich rate immer an, erst mal nachzudenken, ehe man sich in irgendwelche Ideen stürzt. Nicht, dass ich wenig davon hätte, aber blindlings drauf los geht doch eher in die Binsen, als dass es von Erfolg gekrönt ist.

Daher also immer dran denken, vorher alles in Ruhe durchzugehen. Am besten aber für sich allein, zu viele Meinungen sind wie zu viele Köche; die verderben den Brei.

Wer nun aber denkt, ich wäre Einzelgänger, liegt völlig falsch. Im Gegenteil, ich kultiviere liebend gern Beziehungen, wie ich schon sagte, vor allem im geschäftlichen und familiären Bereich. Das ist auch wichtig. Denn wer es zu etwas bringen will, muss hart arbeiten, darum ist es absolut nicht verwerflich Bekanntschaften auch beruflich zu nutzen.

Ich muss zwar nicht übermäßige Karriere machen, aber ein solides Auskommen muss schon drin sein. Immerhin will man im Leben auch etwas Luxus genießen können und sich nicht ständig überlegen, ob man sich alles leisten kann, was man möchte.

Meine Gesellschaft ist jedoch, wie manche behaupten, eigen. Ich weiß nicht, warum die so denken. Im Grunde halte ich es einfach nicht für nötig andere Meinungen in meine Zielsetzungen einzubeziehen. Häufig ist es doch schlicht zu anstrengend, Gesprächspartnern alles bis ins Kleinste zu erklären, und wenn man es nicht erklärt, begreifen die meisten eben die Umstände nicht vollständig und werfen halbgare Empfehlungen hinzu. Damit kann ich nicht arbeiten. Wozu sich also diesen ganzen Stress geben?

Ich bleibe lieber bei meinen eigenen Konzepten, lass mir nicht reinreden und verfolge Pläne in Ruhe. Damit kam ich bisher stets ans Ziel. Viele versuchen sonst auch nur Gegegebenheiten zu ändern. Das kommt mir gar nicht ins Haus. Wenn etwas läuft, dann sollte man es so belassen. Nicht umsonst gibt es Traditionen.

gemstone zodiacs ox 2 by megumi m

Büffel in der Liebe

Ach ja, die Sache mit den Beziehungen. Da halte ich es gern solide. Ständig zu wechseln, wie andere das tun, ist gar nicht meine Art. von den Weibchen meiner Art behauptet man oft, sie seien nicht so feminin. Unsinn, sage ich. Eine vorsichtige Haltung zu zeigen, ist genauso weiblich wie anderes Verhalten. Vor allem ist es ein züchtiges Benehmen. Zudem sind unsere Weibchen äußerst begabt ein solides Heim zu schaffen. Kein Zuhause ist so schön geschmückt wie das eines Büffels. Kein Wunder, denn wir lieben alle eine gemütliche und wohlige Zuflucht. Und wo das Heim einmal aufgebaut ist, da bleibt es auch. Häufiges Umziehen ist genauso nervenaufreibend wie ein neuer Beziehungspartner. Und das wissen viele zu schätzen.

Als Partner habe ich gute Erfahrungen mit dem Hahn gemacht, ein sehr praktischer Zeitgenosse, wenn er einen morgens zu ordentlicher Stunde aus dem Schlaf holt. Auch die Ratte hat einige vorteilhafte Züge, obwohl sie etwas zu sprunghaft sein kann. Entspannter geht es da mit dem Affen zu, zumindest wenn man seine erste Unruhe überstanden hat.

Schwierig wird es mit Tigern oder Drachen – hach, diese doch eher aggressiven Tiere sind nicht lange auszuhalten. Da läuft sogar ein Büffel irgendwann davon.

Charaktereigenschaften zusammengefasst:

+ direkt, verteidigt Schwache, praktisch veranlagt und begabt, verantwortungsbewusst, fleißig, zurückhaltend

– dickköpfig, Besitzgier, cholerische Attitüde, fanatisch, Hang zur Eifersuch

Doppelstunde des Büffels: 1 – 3 Uhr

Die Jahre des Büffels mit Elementzuordnung:

19.02.1901 – 07.02.1902 – Metall

06.02.1913 – 25.01.1914 – Wasser

25.01.1925 – 12.02.1926 – Holz

11.02.1937 – 30.01.1938 – Feuer

29.01.1949 – 16.02.1950 – Erde

15.02.1961 – 04.02.1962 – Metall

03.02.1973 – 22.01.1974 – Wasser

20.02.1985 – 08.02.1986 – Holz

07.02.1997 – 27.01.1998 – Feuer

26.01.2009 – 13.02.2010 – Erde

12.02.2021 – 31.01.2022 – Metall

31.01.2033 – 18.02.2034 – Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.